Kategorien
Bez kategorii

Moderner Frauenstil

Es scheint, dass die Mode eine Welt war, die ausschließlich für Frauen reserviert war. Ihre Kleidung repräsentierte ihren Reichtum und Einfluss. Andererseits unterlag die Kleidung der Frauen jahrhundertelang einer Reihe von Regeln, über deren Einhaltung die gesellschaftlichen Normen und Bräuche wachten. Im Laufe der Jahre kam eine Zeit der bahnbrechenden Veränderungen, die die Frauen von ihren Korsetts befreiten. Das 20. Jahrhundert war eine Zeit der Industrialisierung. Die Kriegsbedingungen führten zu einer Reduzierung des Schmucks der Frauenkleidung. Auch im Bereich der Mode war sie revolutionär. Die Mode wurde die utilitaristischste in ihrer Geschichte. Frauen griffen beherzt in den Kleiderschrank der Männer. Es entstanden die ersten Damenkostüme, bestehend aus Jacken mit Revers, einem Gürtel und Blouson-Midiröcken. Diese wiederum sollten in erster Linie funktional sein. Die Schnitte sollten kürzer sein und zu jeder Figur passen. Aufgrund der knappen Verfügbarkeit von Stoffen wurden dafür Männerkleider genäht. Nach einer Phase des Wandels kehrte man in den 1930er Jahren zu geometrischen Formen und schmalen Taillen zurück. Die Mode sollte elitärer wirken, aber dennoch funktional sein.
Die Damen begannen, täglich Hosen zu tragen, die auf den Titelseiten der führenden Modemagazine beworben wurden. Vor allem Prominente trugen sie. Ein großes Ereignis war die Premiere des berühmten "Le tuxedo", eines ikonischen Duos aus zweireihigem Sakko mit Satinrevers und Hose mit männlicher Kante. Im Gegensatz zu früheren männlichen Privilegien faszinierte eine Dame im Smoking, strahlte Weiblichkeit aus und gab der klassischen Pariser Eleganz Ausdruck. Die Frauenanzüge der damaligen Zeit waren nicht einfach ein Männeroutfit, das auf eine Frauenfigur übertragen wurde. Wegen ihres Komforts geschätzt, wurden Frauenanzüge bei offiziellen Auftritten gezeigt, obwohl sie immer noch der öffentlichen Kritik ausgesetzt waren. Der Damenanzug mit taillierter Hose und Seidenhemd blieb eine elegante und vielseitige Wahl für viele Gelegenheiten. Die Damen schätzten ihn für seinen Komfort und seine Funktionalität. Besonders angesagt sind heute weite, fließende Palazzohosen oder Modelle mit hoher Taille, Neckholder und eleganten Bündchen. Selbstbewusste Frauen lieben rote Anzüge mit zweireihigen Jacken, und Damen, die Minimalismus bevorzugen, lieben elegante weiße Sets für heiße Tage. Business-Klassiker sind Sets in den konservativen Farben Schwarz und Marineblau.
Wenn man die aktuellen Trends betrachtet, lohnt es sich, auf die Vorschläge der polnischen Modemarken zu achten. Ein Beispiel für das außergewöhnliche Engagement für das klassische Konzept der Eleganz sind die Designs einer anerkannten Marke. Diese Marke kreiert klassische und zeitlose Modelle von Business- und formellen Anzügen für Frauen. Sie zeichnen sich besonders durch die hohe Qualität der verwendeten Stoffe und raffinierte Schnitte aus, die die weibliche Figur zieren. Die Marke schafft zeitgemäße Lösungen auf globalem Niveau. 
Kategorien
Bez kategorii

Abendkleider

 Ein Cocktailkleid ist eine äußerst elegante Wahl für besondere Anlässe. Aktuelle Trends präsentieren verschiedene Modelle von Kleidern, die für außergewöhnliche Anlässe entworfen wurden. Eines ist seit Jahren sicher - eine Dame im Cocktailkleid soll umwerfend aussehen. Welche Kleider sollten Sie für den Frühling wählen, um luftig und leicht auszusehen? Eine großartige Lösung findet sich in zeitlosen Klassikern und reizvollen Neuheiten.
Der Hauptzweck des Tragens eines Cocktailkleides war für Familien- oder Geschäftsfeiern, die durch weniger Formalität gekennzeichnet waren. Damen mit dem Bedürfnis nach abendlicher Eleganz verliebten sich schnell in die Möglichkeiten, die Cocktailkleider bieten. Entscheidend für die Zugehörigkeit zu dieser Kategorie von Kleidern waren der Schnitt und die Verzierung. Je nach Mode änderte sich die Länge des Kleides von Maxi bis Midi. Bodennahe Kleider sind ein Beispiel für Abendmode, und Midikleider sind eine typische Länge für Cocktails. Oft bestimmt die Art der Party selbst den Grad der Formalität des Stylings einer Frau. Wenn Sie zu einer Firmenveranstaltung gehen, sollten Sie den Dresscode des Unternehmens berücksichtigen.  
Die sicherste Wahl für eine Cocktailparty ist ein klassisches Kleid, das frei mit interessanten Accessoires kombiniert werden kann. Sie sollten vor allem versuchen, die Proportionen Ihrer Figur zu betonen. Birnenförmige Damen sollten darauf achten, die schlanke Taille zu betonen und das Material sollte frei auf die Hüften fallen. Die Idealfigur ist eine Sanduhr, die sich alles erlauben kann. Damen mit einer knabenhaften Figur sollten darauf achten, X-förmige Proportionen zu betonen. Schließlich besteht die Hauptaufgabe der Frauenkleidung darin, das Schöne zu schmücken und zu betonen. Es lohnt sich, an die wertvolle Regel zu erinnern, dass eleganter Minimalismus seinen Preis hat. Das Cocktailkleid soll die Schönheit schmücken, nicht überwältigen, daher sollten Sie zu knappe Schnitte vermeiden.
Werfen wir einen Blick auf die modischsten Modelle. Ein ungebrochener Trend, der sich periodisch seiner Beliebtheit erfreut, sind Plisseekleider. Vertikale Falten machen optisch schlanker, und die dazu harmonierende Midi-Länge kaschiert wirkungsvoll jede Unvollkommenheit. Mit Ballonärmeln und Bindebändern im Nacken oder einem Stehkragen verziert, ist es auch an kälteren Tagen eine ausgezeichnete Wahl für Partys. Damen, die Freiheit und lockere Passform schätzen, werden dagegen die kürzeren, eleganten Oversize-Modelle mit dekorativen Ärmeln mögen. Auf der anderen Seite werden Damen, die phänomenal aussehen wollen, auf Schnitte mit Ballonärmeln achten, die die Schultern betonen, und auf Umschlagbänder, die Unvollkommenheiten in der Taille verbergen.
Die elegante Damenkollektion der Marke umfasst sowohl formelle Kleider als auch Anlasskleider. Damen jeden Alters werden sich sicher in die verschiedenen Schnitte der Kleider verlieben, die mit Präzision in jedem Detail gestaltet sind. Die verwendeten Materialien sind die hochwertigsten natürlichen Stoffe, und die erstaunliche Aufmerksamkeit für akribische Details macht die Kleider der Marke extrem langlebig.
Kategorien
Bez kategorii

Herrenhosen

Die Basis eines jeden schicken italienischen Outfits sind klassische, einheitliche Hemden. Gefertigt aus natürlichen Stoffen, garantieren sie Luftdurchlässigkeit und uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. Die Ärmel sind hochgekrempelt, und die Knöpfe sind geöffnet, um den Eindruck von Nachlässigkeit zu vermitteln. Auf diese Weise betonen die Italiener ihre Originalität. Männer lieben es, sich von der heimischen Landschaft inspirieren zu lassen und entscheiden sich daher für Strand- und Meeresfarben. Wenn es um formelle Kleidung geht, sind Hemden ein elegantes Accessoire und nur dann werden sie mit Krawatten getragen.
Hosen sind ein weiteres sehr wichtiges Element des italienischen Stils. Auf den Straßen Neapels, der Wiege der Schneiderei, findet man vor allem cremefarbene, dünne Hosen mit einer erkennbaren Knöchellänge. Italienische Männer schätzen besonders spitz zulaufende Beine. Sie betonen die Silhouette, sind äußerst bequem und lassen die Luft zirkulieren. Diese Länge ist der neue Modetrend der Saison! Männer entscheiden sich in den letzten Monaten vermehrt für knöchellange Hosen, wie zum Beispiel die supertrendigen Karohosen. Eine cremefarbene Hose verleiht Ihrem Outfit einen frischen Look. Seit Jahren argumentiert die italienische Mode, dass weiße, edle Materialien einen luxuriösen Look erzeugen.
Abgestimmte Outfits spielen die Hauptrolle in der italienischen formellen Mode. Männer entscheiden sich oft für bunte Anzüge, die sie mit Westen kombinieren. Dies ist ein Markenzeichen der italienischen Mode-Visionäre, die seit Jahren luxuriöse und reiche Drucke in kontrastreichen Farben fördern. Dank ihnen zeichnet sich die italienische Mode durch auffällige, dekorative Accessoires aus
Gerade im Sommer ist die Herrenmode besonders italienisch geprägt. Bequeme, knöchellange weiße Chinos mit smarten Bündchen sind König. Mit Hilfe von Lavard können Sie Outfits kreieren, die an Urlaubserinnerungen erinnern. Das umfangreiche Sortiment umfasst elegante und legere Hemden in Weiß und Blau. Wir sind ständig bestrebt, unsere Kunden durch die Qualität der verwendeten Materialien und die Liebe zum Detail zu beeindrucken. Wir laden Sie ein, einen Blick auf die neuesten Kollektionen der Marke Lavard zu werfen.